Die Fussgänger in Music

Hier hört ihr ein Lied, das total alles wieder gut macht. Wir haben es auf unserer vorletzten CD "Fussgänger - Überweg" aufgenommen. Das ist zwar schon ein paar Jährchen her, aber wir spielen es immer noch gern.

Der Max ist noch auf keiner CD zu hören, aber wer ihn gern singen hören möchte, darf uns hier in unserem Probenwohnzimmer belauschen und sich was wünschen. Hach ja, die gute alte Zeit ...

Wir (und der Max) können aber auch noch ganz anders. Wenn die Fussgänger ihr Probenwohnzimmer in die UnterRock-Kneipe verlegen, gehen da Tanzbierkonzerte mit dermaßen altersgerechten Exzessen ab, vor denen uns Mutti immer gewarnt hatte ...

Unsere schöne aktuelle CD

Wiegeschritt

(2007)

... kann für schlanke 10€ bestellt werden unter 
info@die-fussgaenger.de.

Aufnahme

Die Aufnahmen enstanden am 6.& 7. Januar 2007 im TonART-Studio in Ludwigsfelde unter sachkundiger Beihilfe von Sylvio Koberstein und Olav Kühn. Da letzterer auch einen Teil der Fussgänger-Zähne restauriert, sind bein einem Titel seine Arbeitsgeräusche zu hören. Fast hätte diese CD auch wie eines seiner Produkte gehießen, aber das ist schon wieder eine andere Geschichte.

Dankeschön

Die Fussgänger wissen, dass sie allein nichts als Staub auf der Straße des menschlichen Wahrheitsstrebens und Liebesuchens wären und sagen deshalb tief bewegt "Danke" an Sylvio und Olav für die wunderbare Studioarbeit, Max für das verjüngende Gitarrensolo, Ronny & Olav für die vollumfängliche Behausung, Verpflegung und Nachtkino, Martin Vogler für Tanzschritte, unserem eigenen Andreas für Nachbearbeitung und Mastering, Frauen und Freunden für Erschöpfungsnachsicht und den netten Fans für langanhaltende Begeisterung. 

Danke! In Echt!

Bastelstunde anno 2007. Unsere CD wurde liebevoll von Hand verpackt.

Raum- und zeitlos

Fussgänger sind schon wieder anders als vorher und das Gründe: die vergangenen 29 Jahre Europatouren und Whiskyverkostungen haben nur die Entsagungsfähigsten überstanden. Die überlebenden Wiegeschritt-Fussgänger organisieren ihr komplizierter werdendes Dasein durch das Mantrieren ewigwahrheitlicher Erkenntnisse: 
"Wozu neue Lieder schreiben, wenn´s doch so viele schöne gibt."
Diese und andere Lebenserfahrungen aus unserem unerschöpflichen Fundus geben wir mit dieser Tonaufnahme, besonders aber in unseren Konzerten gern und ausführlich an unser Publikum weiter. Termine finden Freunde gebundenen Tanzens, freundlicher Unterhaltung und seniorengerechter Exzesse auf der Internetseite dieser Kapelle. Bis bald!

Musiker

Kerstin R. Walker
Schlagrahm, Percussion, Gesang, Mandoline, Slide
Jörg Walker
Kontrabass
Andreas Walker
Piano, Orgel
Tom Walker
Gitarre, Gesang, Blockflöte.
Stefan Walker
Gitarre, Gesang, Tanzschritte


und als Gäste
Max Walker
Gitarrensolo bei "Broadway"
Gesang bei "An der Mole"
Olav Walker
Zahnbohrer bei "Torture"
Gesang "An der Mole"

Tracklist

Trouble every day (F. Zappa)
She came in trough the bathroom window (P. Mc Cartney)
Brown eyed girl (V. Morrison)
Fly me to the moon (B. Howard)
Cornflake girl (T. Amos)
Breathless (N. Cave)
Raindrops keep falling on my head (B. Bacharach, M. Krug, S. Diestel)
Cold cold heart (H. Williams)
Fire and rain (J. Taylor)
Daydream (J. Sebastian)
The other side of summer (E. Costello)
Saint James Infirmary (trad.)
Personal Jesus (M. Gore)
The torture never stops (F. Zappa)
Broadway (G. Benson)
An der Mole (H.E.Wenzel, S. Mensching)
Trouble every day (F. Zappa)
She came in trough the bathroom window (P. Mc Cartney)
Brown eyed girl (V. Morrison)
Fly me to the moon (B. Howard)
Cornflake girl (T. Amos)
Breathless (N. Cave)
Raindrops keep falling on my head (B. Bacharach, M. Krug, S. Diestel)
Cold cold heart (H. Williams)
Fire and rain (J. Taylor)
Daydream (J. Sebastian)
The other side of summer (E. Costello)
Saint James Infirmary (trad.)
Personal Jesus (M. Gore)
The torture never stops (F. Zappa)
Broadway (G. Benson)
An der Mole (H.E.Wenzel, S. Mensching)